Virtual Airspace and Tower (VAST)

© FH St. Pölten / Daniela Hellmann

Kontakt
Name: Peter Judmaier
Unternehmen/Institut: Fachhochschule St. Pölten GmbH
E-Mail: Peter.Judmaier@fhstp.ac.at
Telefon: +43 676 847 228 630

Virtual Airspace and Tower (VAST)

Virtual Airspace | Virtual Tower | Flugverkehrskontrolle | 4D Trajektorien | Media Computing

Das Projekt VAST – Virtual Airspace and Tower (Virtueller Luftraum und Turm) beschäftigt sich mit der Frage, wie mithilfe modernster Visual Computing Technologien und aktuellen Visualisierungskonzepten aus unterschiedlichen Gebieten der Medientechnik der Flugverkehr im virtuellen Raum so abgebildet werden kann, dass die Situationsübersicht besser und einfacher zu erlangen ist als mit bisheriger Technologie. Es wird auch überprüft, ob die Effizienz (schnellere Entscheidungsfindung) und Sicherheit (Konflikterkennung) durch VAST positiv beeinflusst wird. Außerdem stellt VAST wichtige Technologien bereit, die den Technologiesprung der europäischen Luftfahrt auf „4D Trajektorien“ ermöglichen, wie sie im Masterplan von Single European Sky ATM Research (SESAR) geplant sind. VAST soll dadurch dem österreichischen Luftfahrtindustriestandort einen Wettbewerbsvorteil sichern, indem es für den zukünftigen, flächendeckenden Einsatz neuer Technologien vorbereitet.

PartnerInnen: Fraunhofer Austria Research GmbH Frequentis
Finanzierung: FFG – FTI-Initiative Take Off
Laufzeit: 01.09.2016 – 28.02.2019

Weitere Informationen
Zurück nach oben